Windgällenhütte (2032m)

Die Windgällenhütte des Akademischen Alpen-Clubs Zürich wurde letztmals 2001 renoviert und durch einen Anbau ergänzt. Sie verfügt über 70 Plätze, davon 30 im neuen Anbau mit Vierer-, Fünfer- und Sechserzimmern mit erhöhtem Komfort (Duvets), zeitgemässe sanitäre Einrichtungen und geräumige Aufenthaltsräume.

Während der Saison wird warme und kalte Küche angeboten. Neben Halbpension sind aber auch Selbstversorger willkommen. Für SAC-, DAV- und ÖAV-Mitglieder gibt es einen vergünstigten Übernachtungspreis (Gegenrecht SAC/UIAA).

Bitte entnehmen Sie genaue Informationen über Bewartungszeiten, Preise und Tourenmöglichkeiten der Homepage der Windgällenhütte:
http://www.windgaellenhuette.chwindgaellenlogo.jpg Chronik der Windgällenhütte
Im September 2006 wurde die Windgällenhütte 100 Jahre alt. Zu diesem Anlass haben Walter Märki und Franz Schüle eine kleine Chronik verfasst:
Chronik Windgällenhütte AACZ (PDF)